Valalta
Rovinj 2007Die Auswahl an Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten ist in Istrien nahezu grenzenlos. Es gibt viele altertümliche Städte wie Rovinj, Bale / Valle, Porec, Vrsar, Pula, die in der nahen Umgebung des Campingplatzes sind.

In jeder dieser Städte gibt es massenhaft zu sehen, wie unter anderem Museen, Tropfsteinhöhlen wie die Baredine Grotta oder die gigantisch schönen Landschaften. Es ist eine 100% Abwechslung und sie werden sehen, man bekommt nicht genug davon.

Sie werden sehen, Langeweile kommt hier nie auf.

Die Stadt Rovinj ist eine Stadt mit jahrhundert alten Traditionen. Kirche von Rovinj Ihr alter Stadtkern und den Inseln, Inselchen und Buchten die sie umgeben, alle Blicke auf sich zieht. In der pittoresken Bucht, gleich am Eingang in das 12km lange Naturreservat und Limski Kanal liegt die FKK-Siedlung Valalta. In dieser prächtigen Bucht erwarten Sie zahlreiche Plätze für die Rovinj am Abend Erolung der ganzen Familie und Unterhaltung mit Freunden und Bekannten. Kinder und Erwachsene können sich an den Kies- und Sandstränden erholen und erfrischen. Zahlreiche Sportarten und das große kulinarische Angebot werden für alle Urlauber zum Erlebnis.

Die Insel Katarina, Sie liegt direkt im Hafenbecken von Rovinj und auf ihr befindet sich das Hotel Katerina. Die Rote Insel, Sie liegt im Südwesten der Stadt unweit von Zlatni rt. und das Hotel Sol Club Istra in Rovinj befindet sich auf dieser Insel. Früher hieß die Klosterinsel Sv. Andrija. Insel Banjol, Insel Muntravo und Insel Sameri liegen nördlich der Roten Insel. Insel Sturag, Insel Sveti Ivan und Insel Sveti Ivan na pucini mit Leuchtturm liegen südlich der Roten Insel Insel Piruzi, Insel Maskin, Insel Polari, Insel Revera und Insel Vestar liegen östlich der Roten Insel Insel Mali Sestrica, Insel Veli Sestrica, Insel Gustinja, Insel Pisulj, Insel Kolona und Insel Porer vor Barbariga liegen südlich der Urlaubsanlagen von Rovinj in Richtung Barbariga. Insel Veli Figarola und Insel Mali Figarola liegen nördlich der Stadt in der Bucht Valdibora.
PorecDie UNESCO erklärte den religiösen Komplex in Poreč 1997 zum Weltkulturerbe. Er gilt als herausragendes Beispiel der Verschmelzung von frühchristlicher und byzantinischer Architektur. Von einer aus dem 4. Jahrhundert stammenden Kapelle, die die Gebeine des ersten Bischofs von Porec enthielt, sind nur noch Ruinen erhalten. Daneben entstand im 5. Jahrhundert eine heute dreischiffige Basilika, die Euphrasius-Basilika oder Euphrasian. Sie wurde unter Bischof Euphrasius im späten sechsten Jahrhundert fertiggestellt. Ihr angegliedert ist die vorbyzantinische Taufkapelle sowie das Bischofspalais. Besonders bemerkenswert sind die zum Teil gut erhaltenen Mosaiken in der Apsis.

Der Trg Marafor (Forumsplatz). Kleiner Platz mit Resten römischer Tempel. Porec 2007Die ursprüngliche römische Bepflasterung blieb erhalten. Das Kanonikerhaus sowie das Haus der zwei Heiligen sind glänzende Beispiele später romanischer Architektur. Einige gotische Bauwerke befinden sich entlang der Decumata. Aus dem 16. Jahrhundert sind vor allem die beiden Palais Polezini und Sinčič hervorzuheben. Im letzteren befindet sich das Heimatmuseum der Poreština, das eine gute prähistorische- und Antikensammlung aufweist und einige ethnographische Informationen zu Stadt und Landschaft bietet. Ein letzter Rest der alten Befestigung findet sich im Runden Turm aus dem späten 15. Jahrhundert, der ehemals den östlichen Eingang der früher rundum stark befestigten Stadt bewachte. Entlang der Hauptstraße befinden sich zur Touristensaison eine enorme Auswahl an Cafes, Pizzerien und diverse Stände die Accessoires, Kleidung und vieles mehr anbieten.

Jama Grotta BaredineJama Grotta BAREDINE bei Visnjan
Wenn Sie das geheimnisvolle Spiel der Natur kennenlernen will und das, was sie in Jahrtausenden erschuf, weit entfernt vom Tageslicht ist bei der Höhle Baredine genau richtig. Bei einer 40 minütigen, angenehmen Führung, werden ihnen fünf Säle gezeigt. Sie werden in 60m Tiefe bis zum Unterwassersee hinuntersteigen. Interessant an dieser abenteuerlichen Reise in die Unterwelt ist die Begegnung mit der unterirdischen Tierwelt. Sie werden ganz sicher den Grottenolm "Proteus Anguinus" kennenlernen. Sie finden an der Höhle weitere Angebote wie: Souvenier Verkauf, Cafebar, Picknick-Plätze, Agromuseum, Fotogalerie und Höhlenkletterer-Center.

Wir hoffen, dass wir Sie mit dieser kleinen aber Feinen Auswahl begeistern konnten. Informationen über noch mehr Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, erhalten Sie an der Valalta Reception oder in Rovinj an verschiedenen Ständen.
©2007 by Valalta.biz - Impressum / Kontakt - Datenschutzerklärung


Letzte Aktualisierung am 19.9.2017 um 20:40